listen here

Interaktive Klangkunst (2021)

Die Arbeit besteht aus  einem T-Shirt, auf dem an  drei Feldern Kreise abgebildet sind, in denen die Aufschrift »listen here« zu lesen ist. Die Orte der kreisrunden Markierungen werden in der Humanmedizin genutzt, um das Herz, den Verdauungstrakt oder die Lunge abzuhören. In dieser Klangkunstarbeit sind diese klingenden Orte des Körpers visuell sichtbar gemacht worden. 
In einer Performance wurde ein verstärktes Stethoskop auf den Feldern platziert, um die Körpergeräusche hörbar zu machen. Die Körperklänge geben einen intimen und  faszinierenden Klangraum des menschlichen Körpers wieder.
Siebdruck auf Stoff (Siebdruckwerkstatt:
Jule Rump)

Ausstellung

Siehe auch