Experimenteller Chor-Workshop

Stand-up Komposition, kreatives Singen und Klangexperimente für Chorsänger*innen, Chorleiter*innen sowie begeisterte Laiensänger*innen

In diesem Kurs geht es um das Erfinden, Gestalten und Erleben von Musik für Stimme und Körper. Wir erfinden den Klangkörper Chor neu! Die eigene Stimme und das zusammen Klingen in der Gruppe werden neue Hörerfahrungen lebendig. Die Sänger*innen erleben sich als Klanggestalter*innen, Klangregisseure*innen und Klangforscher*innen und erfahren durch interaktive Improvisation neue Ausdrucksmöglichkeiten und Klangwelten ihrer Stimme.
Schritt für Schritt entstehen individuelle Kompositionen, die in Kleingruppen erarbeitet und mit dem gesamten Chor erprobt werden.

Termin

Termin verschoben auf 1.4.23!
Samstag, 1. April 2023, 11:00 – 17.00 Uhr

Leitung

Uschi Krosch und Dodo Schielein

Ort

WIESE eG
Wiesendamm 24
22305 Hamburg

Kursgebühr

AMJ- Mitgl. 55,– € / Nichtmitgl. 65,– €,
ermäßigt AMJ- Mitgl. 45,– € / Nichtmitgl. 50,– €,

Uschi Krosch

studierte Musikalische Früherziehung, Klavier an der Musikhochschule Köln, Kultur – und Bildungsmanagemant an der HWP Hamburg und Chorleitung an der HfMT Hamburg. Sie leitet 3 Hamburger Chöre: Madrigalchor Eppendorf, Kammerchor Klub Konsonanz und den Chor der HAW Hamburg.
Neben a capella Literatur und großen Chorwerken macht sie Crossover Projekte und arbeitet zusammen mit zeitgenössischen Komponisten u.a.: Jan Dvorak, Michael Lentz, Eva- Maria Houben, Peter Ablinger, Dodo Schielein
Sie arbeitet seit 1996 an diversen Theatern als Gesangscoach und macht musikalische Einstudierungen u.a. Kampnagel, Hamburg, Thalia Theater, Hamburg, Theater Bremen, Württembergische Landesbühne Esslingen.
Seit 2017 Fortbildungen in Vocal Improvisation bei Bobby McFerrin, Rhiannon, The Royal Academy of Music, Aalborg. Sie gibt eigene Kurse in Circlesinging und Vocal Improvisation in Hamburg.