exhibition

      


exhibition – Klanginstallation (2012)

Auf einem Sockel liegen zwei Lautsprecher aus denen unterschiedliches Sprachrauschen zu hören ist. Die eine Aufnahme stammt von der Ausstellungseröffnung während der Funasaka Biennale 2010 in Japan und die andere von der Ausstellungseröffnug im Malkasten Jacobihaus in Duesseldorf. Beides sind Soundcluster (in Deutsch und Japanisch) in denen über Kunst und das Leben gesprochen wird. Jedoch sieht weder die Kunst noch hört man über was genau gesprochen wird. Die Soundcluster werden zu Implantate in einer Ausstellungseröffnung und vermischen sich mit den live Geräuschen der Ausstellung.
Diese Arbeit wurde für die Ausstellung im 53 Art Museum in Guangzhou, China erstellt.

 

English version:

exhibition – Sound installation (2012)

The installation includes two different types of talking crowds. From the first speaker you can hear a recording of talking people during the opening of the Funasaka Biennale 2010 in Japan and from the second speaker you can hear the opening of the open house – event at the Malkasten Jacobihaus in Duesseldorf / Germany. Both are kind of human sound clouds which are talking about art and life but you cannot see the art. During the exhibition in China these two sound clouds will be mixed with the actual life sounds of the opening at the 53 Art Museum coming from the exhibition visitors.